Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web158/html/heinen/redaxo/include/classes/class.oomediacategory.inc.php on line 72
Historie der Lederproduktion und Lederfabrik Heinen

Unternehmen

Historie

1891 Joseph Heinen gründet 33jährig mit 2500 Mark Startkapital und 5 Arbeitern eine Lohgerberei. Im Gründungsjahr werden 463 Pferdehäute zu Sohlleder verarbeitet. Der Betrieb befindet sich 300 m vom heutigen Standort entfernt.

1892 720 m² Grundstück werden erworben. Hiermit wird der Grundstein für den heutigen Betriebsstandort gelegt.
1907 Antrag zum Bau eines Kesselhauses. Damit wird die Basis zur Umstellung vom handwerklichen auf den maschinellen Betrieb gelegt. Erste Betriebserweiterung auf dem 1892 erworbenen Grundstück und Einführung der Chromgerbung. Die Firma heißt nun „Chromgerberei Joseph Heinen“
1911 Josef Heinen (geb. 09.02.1893), Sohn des Firmengründers, tritt in die Firma ein und übernimmt den kaufmännischen Verantwortungsbereich des Unternehmens.
1914 Carl Heinen (geb.04.08.1896), zweiter Sohn des Firmengründers und jüngerer Bruder von Joseph Heinen, tritt in die Firma ein und zeichnet für die technische Leitung der Gerberei verantwortlich.
1936 Das Betriebsgelände wird um weitere 9.200 m² erweitert; anschließend wird eine neue Produktionshalle errichtet. Hier werden Kesselhaus, Gerberei und Färberei eingerichtet.
1944 Im Zweiten Weltkrieg werden zwei Drittel des Betriebs durch Bomben zerstört. Nur das Verwaltungsgebäude und das Kesselhaus bleiben intakt.
1945 Wiederaufbau des Betriebes ab 1945, Abschluss der Arbeiten 1950.
1946 Die Gerberei mit pflanzlichen Gerbstoffen wird eingestellt. Ab sofort wird nur noch mit Chrom gegerbt.
1961 Karl Heinen (geb. 10.04.1939), Enkel des Firmengründers, tritt in die Firma ein.
1982 Erweiterung des Betriebs durch den Bau einer neuen Zurichtungshalle.
1987 Neubau der Falzerei und Versuchsgerberei.
1989 Bau einer betriebseigenen Kläranlage.
1999 Thomas Heinen (geb. 15.10.1970), Urenkel des Firmengründers, tritt in die Firma ein.
2005 Erweiterung des Betriebs mit dem Bau einer neuen Lagerhalle für Chemikalien.

Newsletter


Tragen Sie hier Ihre Daten ein um sich für unseren Newsletter anzumelden.

 

Messetermine