Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web158/html/heinen/redaxo/include/classes/class.oomediacategory.inc.php on line 72
Qualität in der Lederproduktion der Lederfabrik Heinen

Produkte

Qualität

Die Qualität eines Leders wird entscheidend durch die eingesetzte Rohware bestimmt. Die Lederfabrik Heinen verwendet deutsche und mitteleuropäische Rohware, die im internationalen Vergleich hinsichtlich ihrer Qualität eine Spitzenposition einnimmt.

Nach einem schonend durchgeführten „Äscher“, dem Prozess der Haarentfernung, werden die „Blößen“ (Häute) bei der Lederfabrik Heinen gespalten. Das „Spalten“ nach dem Äscher fördert flächige und glatte Leder. Eine später im „Wet Blue“ gespaltene Haut ist zwar unter Umständen preiswerter zu produzieren, zeigt aber eindeutig qualitative Nachteile.

Alle Prozesse während Äscher, Gerbung und Färbung werden von einem Zentralrechner gesteuert. Eine Dosieranlage kontrolliert und protokolliert ,welche Chemikalie in welcher Menge zu welchem Zeitpunkt vollautomatisch in das jeweilige Fass dosiert wird. Zusätzlich werden Temperatur, Fasslaufrichtung, Fassgeschwindigkeit und Laufzeit gesteuert. Diese Automatisierung erhöht die Prozesssicherheit , die Reproduzierbarkeit und nicht zuletzt die Arbeitshygiene .

Die Produktion von hochwertigem Leder braucht Zeit. Auch wenn der allgemeine Trend in Gerbereien zu schnelleren Arbeitsverfahren geht, wird bei uns dem Leder in Laufe der Produktion an unterschiedlichen Stellen eine Ruhepause gegönnt. Im Endprodukt erkennt man den Unterschied.

Der Maschinenpark bei der Lederfabrik Heinen wird permanent ergänzt und an den neuesten Stand der Technik angepasst.

Die in der Produktion eingesetzten Chemikalien und Hilfsmittel werden in Europa eingekauft. Zweifelhafte Billigprodukte sind für uns keine Alternative. Das ist unsere Überzeugung. Die Lederfabrik Heinen arbeitet ausschließlich mit zertifizierten Chemikalienlieferanten zusammen.

Interne Qualitätssysteme sichern die Zurückverfolgbarkeit der Leder bis hin zum Rohwarenlieferant. Jeder Produktionsschritt wird protokolliert und jeder Mitarbeiter bürgt bei jedem einzelnen Produktionsschritt mit seiner Unterschrift.

Eine Reihe von Tests wird firmenintern am fertigen Leder durchgeführt, bevor die Leder an unsere Kunden verschickt werden. Darüber hinaus lassen wir unsere Leder regelmäßig in unabhängigen Instituten auf verschiedenste Kriterien testen.

Aufgrund der hohen Umweltstandards in jedem Produktionsschritt enthalten unsere Leder keine schädlichen oder fragwürdigen Substanzen. Alle Leder werden regelmäßig analysiert, um unseren hohen Qualitätsstandard dauerhaft sicher zu stellen.

Newsletter


Tragen Sie hier Ihre Daten ein um sich für unseren Newsletter anzumelden.

 

Messetermine